Unsere Familenhunde auf Obedience- Auswärtsprüfungen 2021

Auf der offenen Kreismeisterschaft Obedience startete unser Mitglied

erstmals in der Klasse Beginner Auswärts.

Von 320 möglichen Punkten konnte Frank mit Tai 301 Punkte erreichen.

Vorzüglich.

Das Team ist dann im Nov.2021 in der Klasse 1 gestartet.

Auch mit vorzüglichen Ergebniss  und weiter geht es 2022 in die Klasse 2.

Tolle Arbeit, super Leistung. Teamarbeit und der Wille etwas mit seinen Familienhund zu tun.

Klasse 1 Platz 1 /Klasse Beginner Platz 1

 

Am 27. und 28.11.2021 haben wir bei den Obedience-Prüfungen 

mit guten Platz 2, sehr guten und vorzüglichen Platz 1  unser Familienhunde sehr gut vorgeführt. Gelerntes Verhalten generalisiert. Das auf fremden Platz gezeigte wurde auf dem Heimplatz und auf verschiedenen Plätzen so zum Test bestanden.

Herzlichen Glückwunsch unseren 7 Startern. Leider musse ein Hund (Krank) zurück gezogen werden.

Trotz Corona mit 6 Monaten 2021 unserer erstes Obi-Prüfung und drei  Auswärtsprüfung war unser Team sehr erfolgreich mit seinen Famlienhunden.

 

Prüfung 2021 trotz Corona. 1.Obedience-Prüfung beim HST Osnabrück.

Akteulle Infos.(Stand 16.9.21)

Alle gemeldeten Teams haben einen Startplatz.

 

Meldestelle ist ab 8.00 Uhr bei unserer Prüfungsleitung Martina Hahnel in unserem Clubraum wo sich

auch die Toilette befindet.

 

Die Richterin Helma Spona kommt um 9.00 Uhr.

Wir beginnen, so unsere Planung, mit der Gruppenarbeit:

 

Klasse 3 

Beginner

Klasse 1 

Klasse 2

Coronalregeln (Niederachsen)

 

Bitte falls Ihr eine Begleitperson dabei habt, müssen die Kontaktdaten bei der 

Meldestelle wie 3G Regelung ebenfalls gewährleistet sein.

Wir sind STADT OSNABRÜCK/Niedersachsen.

 

Ganz WICHTIG: Denkt bitte an Eure Aportierhölzer.

 

Wir haben folgende Parkmöglichkeiten.(Bild)

Links neben dem Torbogen auf dem Schotterplatz parken oder an der rechten Seite entlang, der Pferdekoppel. Da wird Euch unsere Parkhilfe zur Seite stehen.

 

Bitte nicht durch den Torbogen, da ist alles vermietet und der Bauer hat da sein persönliches Reich. Dort lassen wir die Parkflächen frei und die Einfahrt.

Ablauf unserer Planung:

Frühstück ab 8.00 Uhr, für den kleinen Hunger.

Sitzplätze wie es vorgeschrieben ist, draußen am Hundeplatz mit Überdachung.  Mittagspause nach den Einzelübungen der Beginner.

Auch da haben wir für Vegetarier frisches und für andere entwas vorbereitet.

Bitte habt verständnis das Speisen und Getränke nur von unseren Verein auf dem Gelände möglich sind.

 

Es ist unser 1stes Obi-Turnier und daher sind wir über die Hilfe die wir jetzt

schon bekommen haben sehr sehr dankbar und für Euer Verständnis unserer

Anmeldegeschichte mit M.O.T. (Smilie)

 

Gassi:

Wir haben kleinen kleinen Wald hinter dem Hundeplazt, dort können wir Gassi gehen. Der gehört ebenalls unserem Verpächter.

 

Wir sind bei Fragen zu erreichen:

0152 044 83 922

oder info@hundesport-team-osnabrueck.de

 

Hier kommen bald die Bilder. Es war eine sehr schöne Veranstaltung.

Mit 26 Meldungen hatten wir nicht gerechnet.

Unsere erste Obedience-Veranstaltung hätte ohne unser 

Mitglied Martina Hahnel garnicht statt finden können.

Ihre Bereitschaft sich um alles zu kümmern war großartig.

 

Gerade in der heutigen Zeit (ZEIT HAT KEINER) ist es um so schöner

Personen im Verein für den Verein zu haben.

Team!

 

Video 2 zum Junghundkurs.

Alltagstraining.

LINK: https://youtu.be/tJ1Q2FtypCg

Hundetraining

Video 1

Leinenführigkeit 

Alltagstraining.

LINK:https://youtu.be/0ueirU2AGT0

Ab Aug. 2022 neuer Junghundkurs

LINKS

Anwaltskanzlei Britta Tornow
NALOUX

Besucher

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
©DVG Hundesport-Team-Osnabrück Play and Work

Anrufen